26.02.2017

6Köpfe-12Blöcke - Februar

Hier ist mein Februar-Block vom QAL, der "Churn Dash": 


Er ist nicht ganz perfekt geworden. Ich hatte vorm Zusammennähen vergessen die HST's auf ihre richtige Größe zuzuschneiden. Einen neuen Block nähen kam nicht in Frage, da meine Stoffmenge knapp bemessen ist. Also, alles nochmal auftrennen, zuschneiden und nochmal zusammennähen. Besser! 

Wer mehr über diesen Block erfahren möchte, schaut am besten auf bei ellisandhiggs rüber. Dort findet ihr alles Wissenswerte und auch die Anleitung zum Nachnähen.

Hier mein Januar- und Februar-Block nebeneinander: 


Zum Glück ist bald März. Ich freu mich schon auf den nächsten Block :-)

verlinkt bei: ellisandhiggs

Bis bald...
Sabine

25.02.2017

Dies und das

Heute zeige ich euch ein paar Dinge, die ich in den letzten Wochen/ Monaten genäht habe. Teils für mich, teils für Freunde.
Von manchen Sachen habe ich gar keine Bilder gemacht, wie ärgerlich im Nachhinein :-(. Ich hatte einige Leseknochen genäht, die sahen wirklich toll aus! *!Eigenlob!*zwinker*

Den Anfang machen selbstgefertigte Schräg- und Paspelbänder:


Schön bunt :D



Kann man immer gebrauchen!

Ein neues Kissen für unser Sofa:


Zuerst wollte ich es verschenken... aber ich konnte es einfach nicht hergeben. Nun liegt es bei den anderen vielen bunten Kissen auf unserem Sofa ;-)

Außerdem brauchte ich dringend ein neues Klammerkörbchen:





Was für schöne frühlingshafte Stoffe! Findet Ihr das auch? Sie sind aus diesem Charm Pack:



Ein kleines Nadelkissen, das ich an meine Nähmaschine befestigen kann:


Das war's für heute...

Verlinkt bei crazymomquilts

Eure Sabine

31.01.2017

6Köpfe-12Blöcke Quilt-Along 2017 - ich bin dabei!

In diesem Jahr habe ich mich entschieden beim 6Köpfe-12Blöcke Quilt-Along 2017 mitzumachen. Als ich von der Aktion auf FB gelesen habe, war ich sofort begeistert. Jeden Monat wird ein Quiltblock vorgestellt und genäht, das ist machbar, dachte ich, auch wenn man mal nicht so viel Zeit hat oder auch einfach mal keine Lust hat *zwinker*. Außerdem kann man sich wunderbar - in einer eigens dafür erstellten Gruppe auf FB - mit den zahlreichen Mit-Näherinnen austauschen, deren Blöcke bewundern, sich inspirieren lassen. Wen dieser Quilt-Along interessiert, der kann sich gern bei lalala-patchwork schlau machen.

Nun muss ich echt ein bisschen flott machen, bin spät dran! Schließlich ist heute schon der letzte Januartag!

Also..., meine Stoffauswahl war schnell getroffen.


Einige Stoffe der Serie Bloom and Bliss by Nadra Ridgeway habe ich schon länger hier liegen und finde, dass sie für diesen Quilt endlich angeschnitten werden dürfen. Ich habe mir noch paar verschiedene unifarbene grüne Stoffe besorgt und finde, dass die Stoffe gut zusammen harmonieren. Für die Streifen zwischen den Blöcken, das Sashing, habe ich noch keinen genauen Plan. Das entscheide ich, wenn alle Blöcke fertig sind.

Wie gesagt, jeden Monat gibt es eine Anleitung für einen Quiltblock. Der Januar beginnt mit dem "Rolling Stone".

Das ist mein Januar-Block:



Nun bin ich schon ganz auf den Februar-Block gespannt... :D

Liebe Grüße und einen schönen Abend 
eure Sabine

Regenbogen-Wand-Quilt

Mein letzter Eintrag ist auch schon ewig her. Nun schreiben wir schon das Jahr 2017 und das neue Jahr ist nicht mehr so neu. Wie die Zeit rennt...!

Für dieses Jahr habe ich mir keine To-Do-Liste erstellt. Aus den "Guten-Näh-Vorsätzen" wird bei mir eh nix *zwinker*.
2016 wollte ich wieder mehr Kleidung für mich und meine Männer nähen. 2 Jerseyröcke und 2 unspektakuläre Hoodies für mich habe ich geschafft. Das wars.
Die 99 Einzelteile meines 365-Tage-Quilts von 2015 liegen immer noch unangetastet im Karton. Ob er jemals fertig wird?
Ich hatte mir auch vorgenommen das Freihandquilten zu üben. Da habe ich mich jedoch nicht so richtig rangetraut. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr *zwinker*.

Kurz vor Weihnachen habe ich jedoch endlich dieses UFO (unfertiges Objekt) fertiggestellt. Es ist ein Regenbogen-Wand-Quilt. Ich wollte unbedingt einen schönen Regenbogen-Farbverlauf probieren. Ein prima Projekt für die Restekiste! Die Kreise habe ich appliziert, wie bei meinem CordbeutelUm die Kreise drumrum habe ich farblich passend unregelmäßige Kreise genäht. Ich finde den Quilt richtig gut und er passt wunderbar zu unseren bunten Kissen auf dem Sofa. Er ist ca. 60 cm x 140 cm groß. Schaut:


Hier ein paar Details:


Und so bunt sieht es nun bei uns aus:


verlinkt bei; Creadienstag, Handmade on Tuesday

Bis bald... Sabine

18.11.2016

Schneemann freut sich über Tannenbaum

Vor ein paar Tagen habe ich euch meine fröhlichen Schneemänner gezeigt. Danke fürs Vorbeischauen und für eure lieben Kommentare.

Damit der Schneemann nicht so einsam und alleine an der Wand hängt, habe ich ihm einen hübschen Tannenbaum daneben gezaubert.




Diese Woche habe ich noch einen winterlichen Untersetzer genäht. 
Jetzt, wo er fertig vor mir liegt, finde ich ihn gar nicht so schön. Die Handschuhe sind recht gut gelungen, aber die Schneebälle kommen nicht richtig zur Geltung und der Hintergrundstoff passt jetzt im Nachhinein nicht so gut zu dem Rest finde ich. *Seufz* 


Seid ihr auch manchmal unzufrieden mit euren fertigen Werken? 
Krumme Nähte, alles schief, obwohl man sich so ne Mühe gibt? Blöde Stoffwahl, Farben harmonieren nicht miteinander, obwohl man mit den verschiedensten Stoffen und Farben vor dem Nähen ne Stunde hin und her probiert? Und bei den "anderen" alles viel schöner aussieht? *zwinker*
Geht es euch auch manchmal so?

Naja... *lach*... jedenfalls verlinke ich trotz allem Frust ;-) bei Freutag, finish it up friday

Habt ein schönes Wochenende...

Liebe Grüße 
Bine